Samstag, 05. Juni 2010

Fritjof Nelting

  • Name: Nelting
  • Vorname: Fritjof
  • Jahrgang: 1983
  • Staatsangehörigkeit:Deutsch
  • Sprachen: DE, CN, EN, HU, FR
  • Wohnort: DE Bonn
  • E-Mail: nelting.f@taijiball.com
  • TBBA-Lizenzen: Trainer (2007), Instructor (2009)
  • Letzte Supervision: 2010
  • Sonstige Tätigkeiten: Dipl.-Medizin-Ökonom,Geschäftsführer  der Gezeiten Haus Kliniken (http://www.gezeitenhaus.de), Geschäftsführer der Gezeiten Haus Akademie GmbH (http://www.taiball.de)

Fritjof Nelting ist seit seiner Kindheit begeisterter Sportler. Die Liebe zu China ist schon in seiner Familiengeschichte begründet, seine Großmutter ist in China geboren, er selbst hat in Qingdao und Peking gelebt. Er ist mit einer Chinesin verheiratet, hat eine Tochter und spricht und schreibt chinesisch. Er leitet das Gezeiten Haus in Bonn, eine Privatklinik für Traditionelle Chinesische Medizin und Psychosomatik. Seine Mutter ist Taiji QiGong Lehrerin sowie Tuina-Anmo-Therapeutin (chinesische Heilmassage) und hat das Gezeiten Haus 2004 zusammen mit seinem Vater Dr. Manfred Nelting gegründet.

Seit seiner Ausbildung im Jahr 2007 (ausgebildet vom Erfinder und Meister Professor Bai Rong und vom Instructor und Taiji Bailong Ball Pionier in Europa Xiaofei Sui) spielt und lehrt er das Taiji Bailong Ball.

Im Jahr 2008 ist er bei den Europameisterschaften in Bonn in den Disziplinen “Multiplay Competetive” und “Singleplay Freestyle” Europameister geworden und in der Disziplin “Multiplay Cooperative” Vize-Europameister.

Im Frühjahr 2010 startete der Online-Vertrieb seiner Gezeiten Haus Akademie GmbH unter http://www.taiball.de, in dem Taiji Bailong Ball Equipment (von der TBBA zugelassen) zum Kauf angeboten wird.

Die erste von der TBBA zugelassene Lehr-DVD, die von Fritjof Nelting in Kooperation mit der TBBA produziert wurde, ist ab sofort unter http://www.taiball.de erhältlich.