Montag, 19. September 2011

WS TBB-Einführung (1) HSB in HH

Racketsportart mit Taiji-Charakter 22.10.2011 (10 – 17:00) in Hamburg

Die aus China kommende Trendsportart ist ein Mix aus Racketsport und Taiji, sie verbindet fernöstliche Bewegungskunst mit westlicher Ballsportart. Sie vermittelt die Gedanken und die Essenz des Taiji auf spielerische Art und Weise. Die dynamischen, schwingenden Bewegungen stellen eine komplett neue Körpererfahrung dar. Das Vergnügen des Spiels wird dabei kombiniert mit Geschwindigkeit und Energetik des Taiji. Anders als bei üblichen Rückschlagspielen wird die Energie des Balls aufgenommen, neutralisiert und in runden Bewegungen weitergeleitet. Die Bewegungen sind gelöst und entspannt, natürlich und ungezwungen. Taji Bailong Ball kann allein oder zu zweit gespielt werden, in der Halle, im Park oder im Garten.

Inhalte:

  • Vermittlung der Grundbewegungen
  • Soloplay: Standardformen und Freestyle
  • Multiplay-Varianten: kooperative und Wettkampf-Formen

Zielgruppe: ÜL, Trainer/innen, Interessierte

Hinweis: Dieser Lehrgang wird mit 8 LE zur ÜL-Ausbildung und zur Verlängerung von ÜL- und Trainer-Lizenzen sowie der JuLeiCa anerkannt.

Anmeldung nur unter: Hamburger Sportbund

Trainerin: Cornelia Meier-Windhorst